Industrielle Gasabnahme

Wir entnehmen und liefern Industriegase und kümmern uns um die gesamte Logistik,
von der Gasentnahmestelle bis hin zur Gaslieferung beim Kunden!

Warum Industriegase in der Verfahrensentwicklung einsetzen?

Die Prozessentwicklung von neuen Verfahren startet üblicherweise im Labor und geht über den Technikums-/Pilotmaßstab in den industriellen Produktionsmaßstab.
Die Kosten steigen mit der Maßstabsvergrößerung allerdings signifikant.
Deswegen verfolgen viele Firmen die Entwicklungsstrategie zur Maximierung relevanter Informationen bereits im kleineren “Benchscale”-/oder Labormaßstab.
Entwicklungen in diesem kleinen Maßstab sind im Vergleich zu Pilotanwendungen sowohl in der Beschaffung als auch im Betrieb wesentlich günstiger. Während man verfahrenstechnische Parameter wie Druck, Temperatur, Verweilzeiten, Reaktorgeometrien, etc. den realen Bedingungen im Produktionsmaßstab gut anpassen kann, sind Gasfeeds meist synthetischen Ursprungs (kein industrieller Feed!) und unterscheiden sich damit in ihrer Zusammensetzung oft signifikant vom Realfall.

Dies trifft besonders auf die Anwesenheit von Verunreinigungen (ppm, ppb Maßstab) zu, die meist nicht durch synthetische Mischungen nachgestellt werden können.
Während Firmen also häufig bereits in der frühen Entwicklungsphase viel in die technische Ausstattung von Laboranlagen investieren, um maximale Information für das Upscaling extrahieren zu können, fehlt den meisten der Zugang zu INDUSTRIELLEM FEED. Dies kann jedoch beträchtlichen Einfluss auf die Prozessperformance haben und somit letztlich zu enormen Kostensteigerungen im Upscaling führen.

Genau hier bieten wir ein EINMALIGES SERVICE basierend auf EINZIGARTIGER KOMPETENZ und LANGJÄHRIGER ERFAHRUNG im Bereich der industriellen Gasabnahme an.

Industrielle Gasabnahme

Unser Angebot – Ihre Lösung

Unsere Gasabnahme ermöglicht Ihnen Zugang zu einer breiten Palette an industriellen Gasen, um Kleinanlagen mit realem Gasfeed zu betreiben und damit Ihre Prozessentwicklung auf ein höheres Niveau zu bringen!

Der Wechsel von traditionellen Gasabnahmen in Kunststoffbeuteln zu mehreren Tausend Normlitern Industriegas abgefüllt in Stahlflaschen ermöglicht Ihnen Ihren Prozess über längere Zeiträume unter relevanten Bedingungen zu testen und weiter entwickeln zu können.

Von Automobilabgasen über industrielles CO2 bis hin zu Rohbiogas haben wir in den letzten Jahren eine breite Palette an INDUSTRIEGASEN in Mengen von bis zu 10 000 NL in 50 L Gasflaschen abgenommen und zur Prozessentwicklung an unsere Kunden geliefert. 

Ihr Vorteil

Stellen Sie sich vor,

dass Sie Ihren Prozess basierend auf Industriegas mit einem Bruchteil der Entwicklungskosten in den Pilotmaßstab bringen könnten!

dass Sie das Potential Ihres Verfahrens für den industriellen Einsatz bereits in einer frühen Phase erkennen könnten anstatt den Weg über Pilotanlagen zu gehen, welche im Normalfall mindestens einige Hunderttausend EUR (oft ein paar Millionen EUR) kosten!

dass Sie prozessrelevante Parameter in einer frühen Entwicklungsphase bestimmen könnten um die Entwicklungszeiten zu verkürzen, was wiederum einen schnelleren Markteinstieg ermöglicht und zur zügigen Etablierung Ihres Verfahrens beiträgt!

dass Sie Ihren Prozess einige Jahre früher lizenzieren könnten!

Sie würden sich durch den Einsatz von Industriegas: 

a) Investkosten sparen
b) Betriebskosten sparen
c) schnellere Einnahmen über eine beschleunigte Kommerzialisierung Ihrer Technologie generieren!

 

All das ist möglich, wenn Sie in einer frühen Phase der Prozessentwicklung REALE INDUSTRIEGASE einsetzen anstatt eine Menge Daten zu generieren, die letztlich wenig praktische Relevanz haben, da sie unter idealen Bedingungen (reiner Feed, synthetischer Feed) erarbeitet wurden.

 

Wir entnehmen und liefern Industriegase und kümmern uns um die gesamte Logistik,
von der Gasentnahmestelle bis hin zur Gaslieferung beim Kunden!